STIPENDIUM AUSWAHLTAG

Stipendium Auswahltag

hey 🙂
Ich wollte euch jetzt mal erzählen was bei dem Stipendium Auswahltag (am 20.Nov.14) so los war. Also los gehts :
Das ganze hat um 10:00 Uhr, hier in Berlin, im Büro von AYUSA-Intrax begonnen. Erst haben wir verschiedene Gruppenarbeiten gemacht, die waren echt lustig, da alle anderen Stipendien Bewerber/innen sehr nett, witzig und echt cool waren. Es waren so ca. 23 Mädchen und 2 Jungs da 😀 Die beiden taten mir irgendwie leid, aber sie haben sich ganz wacker geschlagen. Bei den Gruppenarbeiten Haben die AYUSA Menschen (wie wir sie immer genannt haben) sich viel notiert und geschaut wie wir so in einer Gruppe agieren. Dann kam die Essenspause 😀 es gab nicht so wirklich viel zu Auswahl wo wir hätten hingehen können um zu essen also … standen plötzlich 25 jugendliche in einem kleinen Subway Store :D
Nach der Pause kam dann der SLEP test :( (ich werde noch einen eigenen Post nur über den Test schreiben) Vor diesem Test habe ich mich zusammen mit dem Gespräch am meisten gefürchtet. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich den Test ziemlich verkackt habe. Naja, also wir saßen immer zu 5 an einem Tisch. Ich glaube das ich relativ viele Fehler beim Schriftlichen Teil hatte, wohingegen ich beim Hörverständnis Teil (denke ich) eher weniger habe. Nach 90 Minuten Test, war ich dann echt kaputt. Ich hatte höllische Kopfschmerzen und kurz vor Abgabe begann sogar die Schrift vor meinen Augen zu verschwimmen.
Ich will euch (die die den Test noch vor sich haben) jetzt echt nicht verunsichern. Ich bin es halt auch nicht gewohnt 90 Minuten Englisch Arbeiten zu schreiben. Außerdem haben schon über 600 andere Austauschschüler diesen Test üerstanden und BESTANDEN ! Also glaub ich, dass ihr das auch schafft !!!
Nach dem Test gab es dann eine letzte Gruppenarbeit. Wir sollten alle zusammen den Kompletten Tag als eine TV Show nachspielen. Das endete in einer chaotischen Reality TV show . Aber es war echt witzig. In der Zeit in der Wir die Show geplant und vorbereitet haben hatten immer so ca. 5 gleichzeitig ihr Auswahlgespräch/Interview. Für mich war es um 16:45 Uhr dann soweit. Die Interviews wurden unter 4 Augen geführt und fanden auf Englisch statt. Ich wurde so Sachen gefragt wie „ beschreibe deinen Charakter in ein paar Worten.“ oder „Würdest du mit in die Kirche kommen, wenn deine Gasteltern dich darum bitten würden?“
Im großen und ganzen war das wirklich nicht so schwer . Die AYUSA Frau die das mit mir gemacht hat war total nett und wir haben viel gelacht ! Das ganze ging dann 30 min. Sie hat mir aber erzählt, dass sie normalerweise mehr Zeit hat um mit dem Schüler diese Fragen durchzugehen.
Wenn ihr so ein Gespräch noch vor euch habt kann ich euch nur sagen : Das ist zu schaffen ! Klar seid ihr aufgeregt, das war ich auch! Aber es ist die ganze Aufregung gar nicht wert.
Ja also das wars dann jetzt eigentlich schon (naja schon 🙂 )
Wenn ihr noch irgendwelche Frage habt, fragt ! Ich freue mich !!!!
Ganz liebe Grüße

Lotty

Ein Gedanke zu „STIPENDIUM AUSWAHLTAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.